Archiv für den Monat: Mai 2014

Umschuldung trotz Schufa

Kredit
Will man eine Umschuldung definieren, so ist die Umschuldung eine Wiederaufnahme eines neuen Kredites. Meist um aus einem alten Ratenvertrag, der mit hohen Zinsen glänzt, herauszukommen. Oder der teure Dispokredit soll abgelöst werden, da hier Monat für Monat erhebliche Zinsbelastungen auf den Kunden zukommen. Eine Umschuldung kann auch eine Anschlussfinanzierung nach einer langfristigen Baufinanzierung sein, dann nämlich wenn die Zinsbindung endet.

Umschuldung trotz Schufa ist möglich

Es kann mit einer Umschuldung auch richtig viel Geld eingespart werden, wenn das Zinsniveau niedriger ist, als beim Abschluss des alten Vertrages. Haben Kunden eine schlechte Schufa-Auskunft, d.h. sind negative Einträge darin vermerkt, so sieht es mit einer Umschuldung nicht gut aus. Hat der Kunde dann noch Liquiditäts- bzw. Bonitätsprobleme, sind die Türen meist zu. Den Weg zur Hausbank kann man sich in so einem Fall sparen, denn diese vergibt nur neue Ratenverträge bzw. führt eine Umschuldung durch, wenn die Schufa “sauber” ist.

Seriöse Kreditanbieter gibt es im Internet

Im Internet gibt es seriöse Kreditanbieter, die Erfahrung mit Kunden haben, die keine so gute Bonität aufweisen können. Wenn man sich die Informationen einmal ansieht, die die Marktführer der Kreditanbieter ihren Kunden vermitteln, so lohnt sich bei teuren Dispokrediten, selbst dann ein Kleinkredit ohne Schufa aufzunehmen, um den Dispo auszugleichen. 16 % Zinsen zahlt man für einen Dispo und etwa 12,5 % Zinsen für einen schufafreien Kredit. Das rechnet sich in jedem Fall.

Infos

Seriöse Kreditanbieter sind auf eine Umschuldung trotz Schufa spezialisiert. Die Gelder kommen meist aus der Schweiz, wo es keine Schufa gibt. Deshalb erscheint der Kreditantrag auch nicht in der hiesigen Schufa. Allerdings ist auch bei dieser Form der Kredite einiges zu beachten. Bonität ist selbstverständlich, also ein regelmäßiges Einkommen. Es darf kein Offenbarungseid bestehen und es darf keine Haftstrafe ausstehen. Auch müssen die monatlichen Raten in etwa dem Einkommen angepasst werden können. Noch ein Hinweis: Diese Art der Kredite gibt es nicht nur im kleinem Rahmen, sondern als Umschuldung bei einer Baufinanzierung oder als Konsumentenkrediten.